vobu

Solinger TC: Silber und zweimal Bronze für die Blau-Weißen

Solingen. Im Badminton-Turnier in Bielefeld gelangen den STC-Sportlern gute Platzierungen.

Drei Medaillen und weitere Startplätze für die Deutschen Meisterschaften Ende Januar in Bielefeld, gab es für den STC bei den Westdeutschen Titelkämpfen. Das Top Resultat brachte Niklas Niemczyk.

Er gewann im Herren-Einzel die Bronze Medaille. Hier unterlag er im Halbfinale dem Titelverteidiger Kai Waldenberger vom TV Refrath mit 14:21, 21:15 und 10:21.

Zun Teil unerwartet gute Partien gespielt

Mit Partner Niclas Lohau drang es bis ins Finale des Herren-Doppels vor, wo man sich gegen die Erstligisten Marvin Datko / Christopher Klauer (1.BC Beuel / TV Refrath) mit 16:21, 12:21 geschlagen geben musste.

Ein unerwartetes Ergebnis gelang Florian Reinhold mit Partner Elias Beckmann (TV Refrath): Die Paarung konnte bereits im Achtelfinale Pasquale Czeckay / Martin Kretschmar vom Erstligisten 1. BV Mülheim mit 14:21, 21:18, 21:19 ausschalten und drang bis ins Halbfinale vor. Hier unterlagen sie dann dem Doppel Datko / Klauer.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.