vobu/ots

Motorrad fährt in stehenden Wagen - Solinger schwer verletzt

Solingen. Auf der Grenzstraße kam es zum Unfall.

Am Dienstag, 4. Juni, kam es gegen 16.45 Uhr auf der Grenzstraße in Solingen zu einem Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer.

Beim Abbiegen haltenden Mercedes übersehen

Der 18-Jährige bog mit seiner BMW auf die Grenzstraße in Richtung Ohligser Straße ein, als er auf den verkehrsbedingt wartenden Mercedes eines 54-Jährigen fuhr. Dabei zog der junge Mann sich eine schwere Verletzung zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste.

Während der Unfallaufnahme war die Grenzstraße gesperrt. Es entstanden rund 3.000 Euro Sachschaden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.