vobu/ots

Meherer Verletzte bei Unfall in Ohligs

Solingen. Vier Fahrzeuge fuhren in einander

Auf der Bebelallee in Ohligs kam es am Mittwoch, 15. Mai, gegen 17.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen, beabsichtigte laut Polizei eine 32-jährige Fahrerin mit ihrem BMW abzubiegen und bremste aus diesem Grund. Nachfolgende Autofahrer erkannten die Situation zu spät.

Kind und junge Frau verletzt

In der Folge fuhren drei weitere Fahrzeuge auf den stehenden Wagen auf. Durch den Unfall verletzten sich eine Zehnjährige und eine 18-jährige Insassin leicht.

Beide mussten mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die aufnehmenden Beamten schätzen den Gesamtschaden auf circa 12.000 Euro. Durch die Unfallaufnahme kam es zu kurzfristigen Behinderungen des Straßenverkehrs.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.