vobu/ots

Junger Mann stirbt nach Unfall in Solingen

Solingen. Nach einem schweren Verkehrsunfall erlag ein 27-Jähriger seinen Verletzungen.

Der bei einem Verkehrsunfall am Freitag, 29. März, auf der Prinzenstraße in Solingen verletzte Mann, ist jetzt, in der vergangenen Woche an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus verstorben.

Das teilte die Polizei am Dienstag, 23. April, mit.

Von Wagen überrollt

Der Unfall hatte sich am Freitag, 29. März, auf einem privaten Firmengelände an der Prinzenstraße ereignet.

Gegen 11,30 Uhr war der 27-Jährige schwer verletzt worden, als er vom Wagen eines 48-Jährigen Wuppertalers übrerrollt wurde.

Das zuständige Verkehrskommissariat ermittelt noch in dem Fall.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.