vobu/ots

Geparktes Auto geht in Solingen in Flammen auf

Solingen. Die Ursache des Brandes ist noch unklar

In der Nacht zu Freitag, 24. Mai, ist gegen 00.20 Uhr auf der Mittelitterstraßeein geprakter Wagen in Flammen aufgegangen.

Der Ford fing aus noch ungeklärter Ursache Feuer und wurde erheblich beschädigt. Durch die entstandene Hitzeentwicklung zersprangen einige Fensterscheiben eines angrenzenden Firmengebäudes.

Rund 50.000 Euro Schaden

Der Sachschaden wird auf circa 50.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die  Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.