vobu/ots

Fahrer betrunken: Verletzte nach Unfall in Solingen

Solingen. Ein alkoholisierter Fahrer ist mit seinem Wagen auf einen anderen aufgefahren.

Auf der Schlagbaumer Straße kam es am Montagabend, 10. Juni, gegen 21 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

Ein angetrunkener 48-jähriger VW-Fahrer fuhr unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich Schlagbaumer Straße Ecke Scheidter Straße auf einen vollbesetzten VW auf. Dessen Fahrerin (49) erlitt hierbei schwere Verletzungen. Die anderen vier Insassen (55, 12, 10, 10) wurden leicht verletzt.

Sie mussten alle durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Blutprobe entnommen und Führerschein sichergestellt

Da der 48-Jährige zuvor Alkohol getrunken hatte, musste ihm eine Blutprobe entnommen werden. Den Mann erwartet ein Ermittlungsverfahren. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Schadenshöhe liegt im hohen vierstelligen Bereich.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.