vobu/ots

Betrunkene Solinger Seniorin verursacht 20.000 Euro Schaden

Solingen. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt

Am Mittwochabend, 8. Mai,verlor eine 74 Jahre alte Solingerin gegen 21.35 Uhr auf der Bonner Straße die Kontrolle über ihren Wagen.

Sie kam mit ihrem Land Rover nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Ford. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser auf einen ebenfalls geparkten Opel geschoben und prallte danach gegen eine Hauswand.

Fahrerin war offensichtlich betrunken

Die Unfallverursacherin wurde zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Feststellungen war sie alkoholisiert und musste daher eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Den Gesamtschaden schätzen die Beamten auf 20.000 Euro. Die Bonner Straße musste während der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.