Roulette lieber in der Spielbank oder im Online-Casino spielen?

Wer an Glücksspiel denkt, der kommt schnell mit einigen typischen Klassikern daher. Poker, Black Jack und natürlich Roulette. Gerade das letzte Spiel kann einen Abend wunderbar gestalten und schon die aus Film und TV aufkommenden Assoziationen rund um den Tisch lassen die Spannung anschwellen. Dabei gibt es das klassische Roulette auch in der Onlinevariante, nämlich in den Online-Casinos. Aber wo sollten Glücksspielfreunde lieber spielen? Oder anders gefragt, schließen sich die beiden Lösungen überhaupt gegenseitig auf oder komplementieren sie sich? Dieser Artikel schaut sich das einmal an. 

Abbildung 1: Echte Spielbank-Atmosphäre bietet besondere Eindrücke.

Tolle Atmosphäre in der Spielbank

Gerade, wenn die Spielstätte eine markante Spielbank und nicht ein bloßes einfaches Eckcasino ist, kann der Besuch des Etablissements ein echtes Event sein. Hier ist die Stimmung völlig anders und kann mit einem Stadionbesuch oder Konzertbesuch verglichen werden. Es knistert, die anderen Besucher sind greifbar, es werden Gespräche geführt und Spieler halten sich tatsächlich in real am Tisch auf und fiebern gemeinsam dem Liegenbleiben der Roulette-Kugel entgegen. Rund um die Spielbank gibt es natürlich etliche Regeln und Gesetzmäßigkeiten: 

  • Erreichbarkeit – nicht jeder hat – abgesehen von kleinen Slots in der Bahnhofskneipe - größere Spielbanken in der direkten Reichweite, zudem müssen die Öffnungszeiten bedacht werden. Der Besuch der Spielbank muss geplant werden, gerade dann, wenn die Verkehrsanbindung ein wenig komplizierter ist. 
  • Dresscode – der Besuch der Spielbank ist praktisch wie der Besuch einer Gala. Es herrscht ein oft recht fixer Dresscode, dessen Nichtbeachtung dazu führt, dass der Einlass verwehrt wird. 
  • Gemeinsamkeit – dafür ist der Besuch bestens geeignet, um mit guten Freunden gemeinsam einen Abend zu verbringen. 

Die Spielbank ist dank ihrer Atmosphäre, den Mitspielern und auch hinsichtlich ihrer Regeln ein echtes Erlebnis, das spannend ist und eine gute Abendgestaltung verheißt. Somit steht sie gewisserweise außerhalb der Konkurrenz und geht mit dem Online-Casino Hand in Hand. Wer einen besonderen Abend wünscht, der plant einen Roulette-Abend in der Spielbank, wer schnelle Unterhaltung ohne besondere Auflagen wünscht, der kann die Spiele online nutzen. 

Einfach und unkompliziert: Roulette im Online-Casino 

Wie erwähnt, ist Roulette im Online-Casino kein Ausschlusskriterium für die Spielbank, sondern ergänzt die Möglichkeit. Die meisten Onlinenutzer wünschen sich einen unkomplizierten Zugang und nutzen die Internetgelegenheit, um auch mal zwischendurch zu spielen. Die wenigsten Gambler planen das Onlinevergnügen als größeres Event, sondern eher als Unterhaltung. Einige Punkte rund um das Onlinespiel: 

  • Einfachheit – Anfahrtswege, Verbindungen der öffentlichen Verkehrsmittel oder Öffnungszeiten sind beim Online-Casino schlichtweg unerheblich. Die Erreichbarkeit des Casinos hängt nur vom Internet und einem mobilen Endgerät ab. Wer einmal den Account errichtet hat, der kann stets spielen. 
  • Kein Dresscode – es wäre ein wenig übertrieben, sich in ein Abendkleid oder den Smoking zu werfen, um auf der Couch Roulette zu spielen. Natürlich gibt es im Online-Casino keinerlei Dresscodes oder sonstige Kleidungsvorschriften. Auch der Pyjama oder die Badehose sind bestens dazu geeignet, ein paar Roulette-Runden zu spielen. 
  • Stets verfügbar – das Internet besitzt keine Öffnungszeiten und das trifft auch auf das Online-Casino zu. Bei den üblichen Roulette-Spielen muss auch nicht die nächste Runde abgewartet werden. 
  • Teils Live-Spiele – manche Casinos bieten bereits Live-Spiele an. Diese wiederum sind häufig an Zeiten gebunden, beziehungsweise müssen neu dazukommende Spieler die aktuelle Runde abwarten, um mitmachen zu können. So lässt sich allerdings die Atmosphäre auch online erspüren, wie auf www.jolie.de erklärt wird.

Grundsätzlich ist das Online-Casino die Möglichkeit, um regelmäßig Roulette oder andere Glücksspiele zu spielen. Die Teilnahme ist einfach und bequem, es gibt, abgesehen von der Altershürde, keine Einschränkungen. 

Was beim Roulette zu beachten ist

Für das Roulette gilt, was bei allen Glücksspielen ebenso gültig ist. In erster Linie müssen Spieler darauf achten, sich selbst Limits zu setzen und diese auch einzuhalten. Das übermäßige Spielen mag nicht immer in der Sucht enden, doch schröpft es doch das eigene Konto. Daher gilt: 

  • Budget – wer in die Spielbank geht, der sollte ein festes Spielbudget haben und ausschließlich dieses nutzen. Diejenigen, die auch mal beim Shoppen über die Stränge schlagen, können wirklich ein festes Geldbudget mitnehmen und sonst keine finanziellen Mittel dabeihaben. Online können Spieler stets Tageslimits festsetzen. Wer sich unsicher ist, der kann mit Prepaid-Kreditkarten das Spielkonto aufladen. Da auch die Karte zusätzlich aufgeladen werden muss, herrscht hier eine doppelte Hürde. 
  • Auswahl – beim Online-Casino muss stets auf die Lizenz geachtet werden. Oft sind es EU-Lizenzen aus Malta. Ein solches Casino wird geprüft und beachtet die Regeln rund um den Spielerschutz, der Fairness und der Gesetzgebung. 
  • Bonus – Online-Casinos arbeiten oft mit dem Neukundenbonus oder anderen Bonusoptionen. Wichtig ist immer darauf zu achten, wie es um die Bedingungen des Bonus bestellt ist. Sind die Bedingungen und Konditionen nicht klar einsehbar oder verständlich, sollte der Bonus abgelehnt werden. Manchmal muss er nämlich trotzdem erst erspielt werden, was eine höhere Investition oder das Spielen von Glücksspielen, die einem selbst gar nicht liegen, bedeuten könnte. 
  • Erste Spiele – Roulette ist letztendlich ein sehr einfaches Spiel, das rein binär verläuft. Die Kugel landet auf einer Zahl oder Farbe und damit war es das. Trotzdem sollten unerfahrene Spieler ruhig ein paar Runden zuschauen und dann erst setzen. 

Bezüglich der eigenen Unerfahrenheit bieten Online-Casinos übrigens häufig die praktische Testvariante an. Oftmals können Spiele auch ohne den Einsatz von Geld ausgetestet werden, sodass absolut keine Verluste entstehen können. Testphasen bieten sich ebenso an, um ein Casino vorab auszuprobieren und zu schauen, ob das Angebot wirklich mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt. 

Abbildung 2: Auch online werden immer mehr Live-Runden angeboten.

Fazit - Roulette lässt sich überall spielen

Wirklich gegenüber sollten Spielbanken und Online-Casinos nicht gestellt werden, gerade dann nicht, wenn ein Ausschlusskriterium gesucht wird. Beide Spielmöglichkeiten haben ihre eigenen Vorzüge und gehen eher Hand in Hand. Der Besuch einer Spielbank ist immer eine kleine Besonderheit und ein Event, das mit Freunden gemeinsam begangen werden kann. Das Spiel im Online-Casino hingegen ist bequem, einfach und ermöglicht auch das schnelle Spiel für zwischendurch. Empfehlenswert sind beide Varianten und nicht selten nutzen Spieler auch beide. Wer gerne Roulette spielt, aber zeitmäßig nicht oft zur Spielbank fahren kann, der braucht dank der Online-Angebote nicht auf sein Hobby zu verzichten. 

Bildquellen:

Abbildung 1: @ stux (CC0-Lizenz) / pixabay.com

Abbildung 2: @ meineresterampe (CC0-Lizenz) / pixabay.com