IF

Zwei Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Zu zwei Fahrzeugaufbrüche kam es am 9. April in Monheim. In der Nacht zu Dienstag brachen Unbekannte das Schloss eines an der Schwalbenstraße abgestellten Transporters auf. Aus dem Nissan NV400 entwendeten sie Werkzeug und Maschinen im Wert von rund 1.000 Euro. Mitarbeiter des betroffenen Betriebs stellten den Aufbruch um 6 Uhr morgens fest.
Nur anderthalb Stunden später, um 7.30 Uhr, fiel Mitarbeiter eines Handwerksbetriebs auf, dass die Heckklappe ihres an der Mittelstraße abgestellten weißen Citroen Jumpers aufgebrochen worden war. Hieraus entwendeten die Diebe mehrere Werkzeuge sowie Baumaschinen in einem Gesamtwert von rund 8.000 Euro. Der Transporter stand bereits seit dem 22. März hier, daher kann die genaue Aufbruchszeit nicht näher eingegrenzt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 02173 / 9594 6350.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.