IF

Monheim: Mit 1,2 Promille gegen geparktes Autos

Beim Versuch rückwärts aus einer Parklücke auszuparken, kollidierte ein 52-jähriger Audi-Fahrer am Abend des 1. Februar an der Weddinger Straße mit einem geparkten BMW.

Fahrer roch nach Alkohol

Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß beschädigt. Der Audi-Fahrer rief daraufhin selbst die Polizei. Bei der Unfallaufnahme mussten die Beamten feststellen, dass der 52-Jährige nach Alkohol roch und führten einen Atemalkoholtest bei dem Mann durch.

Das Ergebnis: Über 1,2 Promille. In der Wache Monheim folgten die Blutprobenentnahme, die Einleitung eines Strafverfahrens sowie die Sicherstellung des Führerscheins.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.