IF

Leinen los für die Monheimer Punk-Rock-Bootstour

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, legt die MS Beethoven am Samstag, 30. März, ein zweites Mal mit vielen Bands vom Monheimer Schiffsanleger zur Punk-Rock-Bootstour ab. Los geht es um 15 Uhr, gegen 23 Uhr legt das Schiff wieder in Monheim an.

Welche Band das Festival auf dem Rhein eröffnen darf, entscheidet sich am Samstag, 2. Februar, bei einem Bandcontest im Sojus 7, Kapellenstraße 38.

Dabei treten ab 19.30 Uhr Die frischen Muscheln, Clean Slate, Sinnfrei, Tanzkomando, Jet Evil undScobben gegeneinander um die Gunst des Publikums an.

Publikum entscheidet durch Jubeln

Nach den sechs jeweils etwa 20-minütigen Konzerten entscheidet das Publikum durch das lauteste Jubeln, wer gewinnt.

Während der Bootstour im März sorgen insgesamt sechs Punk-Rock Bands für eine ausgelassene Festival-Stimmung. Mit an Bord sind das Mighty Hallelujah Terzett, Dirtshakes, Señor Karoshi, Hey means Ho!, Nichts Band und Rantanplan.

Tickets sind erhältlich im Sojus 7 oder im Internet über www.metaltix.com. Weitere Informationen gibt es auf der Sojus-Internetseite: www.sojus-sieben.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.