(cps/ots)

Unfallflucht in Langenfeld-Reusrath

Langenfeld. Ein Kotflügel wurde beschädigt.

Am Mittwochabend, 2. Januar, entdeckte ein Anwohner der Straße "Am Ohrenbusch" in Reusrath gegen 19.40 Uhr frische Unfallspuren an seinem Golf GTI. Der 24-Jährige hatte seinen Wagen unversehrt um 17.40 Uhr an einem Parkplatz am Ohrenbusch abgestellt.

 

Polizei bittet um Hinweise

An dem Golf war vorne links der Kotflügel eingedrückt und beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem unfallverursachenden Wagen aufgrund des Schadensbilds um einen Transporter bzw. Klein-Lkw handeln könnte. Der Unfallverursacher flüchtete vom Unfallort, ohne weitere Maßnahmen zu treffen oder die Polizei hinzuzurufen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 / 288-6310, jederzeit entgegen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.