red

SG Langenfeld sucht Übungsleiter für Kinderangebote

Langenfeld. Kreativ, sportlich und phantasievoll - Übungsleiter ist eine spannende Tätigkeit.

»Heute morgen hat mich der Osterhase angerufen. Wir müssen ihm helfen!«
Die Kinder, die in der Turnhalle am Brückentor sitzen im Kreis und lauschen gespannt ihrer Trainerin. Sie erzählt, dass sie nun den Osterhasen unterstützen müssen, indem sie in der Turnhalle einen Osterparcours bewältigen.


Anna Terbrüggen studiert auf Grundschullehramt in Wuppertal.Von der Suche der SGL nach Übungsleitern hat sie bei ihrem eigenen Training im Bewegungszentrum erfahren. Nach einem ersten Kennenlernen stand schnell fest, dass die gebürtige Langenfelderin im Kinder- und Jugendsport des Vereins goldrichtig ist – Anna Terbrüggen absolvierte den Kurs für ihre Übungsleiter C Lizenz.
»Diese Lizenz wird später auch für den Sportunterricht an Grundschulen angerechnet – das ist super für mich!«, berichtet die 21-Jährige.  Die Kindersportgruppe am Brückentor leitet sie nun seit Anfang des Jahres. Während der Stunde wird deutlich, dass die Vier- bis Sechsjährigen großes Vertrauen zu ihrer Trainerin haben und dass diese in der sportlichen Arbeit mit den Kindern aufgeht.

Kinder und SGL freuen sich über Verstärkung

Gemeinsam werden an diesem Nachmittag noch etliche Flummi-Eier durch den Osterparcours manövriert und dabei ganz spielerisch Motorik, Balance und Ausdauer der jungen Teilnehmer trainiert.
Wer sich, wie Anna Terbrüggen, vorstellen kann,  schon bald eine eigene Gruppe zu leiten, sollte sich bei der SGL melden. »Wir suchen Verstärkung für unser Team.


Das gilt für unsere vielfältigen Kindersportangebote  genauso wie für unsere Kinderbewegungsschule«, sagt Julia Schulze, stellvertretende Leiterin des Kinder- und Jugendsports.


Als Übungsleiter oder Übungsleiterin kann man bis zu 2.400 Euro pro Jahr steuerfrei hinzuverdienen. In der Regel übernimmt man bei einem Sportverein eine bis drei Sportstunden pro Woche. Die SGL übernimmt die Kosten der Übungsleiter-C-Lizenz als Basisqualifizierung. Die notwendigen Wochenendseminare können zumeist in der näheren Umgebung organisiert werden.
Interessenten erhalten Auskunft bei Julia Schulze, Telefon 02173 / 16 26 187.


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.