David Posor

»MaMaSano« feiert runden Geburtstag

Hilfe für junge Eltern: Gemeinnütziger Verein besteht seit zehn Jahren

Langenfeld. (dp). Im Juni 2006 hat MaMaSano e.V. seine Arbeit aufgenommen. Seither begleiten die Aktiven werdende und frischgebackene Eltern und dienen als unbürokratische Anlaufstelle für Angelegenheiten rund ums Thema Baby. Mit Freunden und Unterstützern will der Verein am kommenden Samstag seinen ersten runden Geburtstag feiern.

»Natürlich sind auch die Fa­milien eingeladen, die sich gerne an die Zeit erinnern, in der sie unsere Hilfe in Anspruch genommen haben«, sagen Marlies Herrmann und Martina van der Weem. Die beiden Kinderkrankenschwestern haben den Verein vor zehn Jahren gegründet und leiten ihn noch heute als Vorstandsvorsitzende. Mehr als 100 junge Familien aus Langenfeld und den umliegenden Städten werden von MaMaSano e.V. jährlich durch ihr erstes Babyjahr begleitet.

In der Beratungsstelle an der Klosterstraße 32 wollen die Baby-Experten am Samstag zwischen 15 und 17 Uhr bei Kuchen, Snacks und Getränken auf die vergangene De­kade zurückblicken. Auch eine neue Sitzbank soll zu diesem Anlass eingeweiht werden. Kinder können sich von einer Puppenambulanz, beim Traktorfahren, Kinderschminken oder von Luftballlontieren unterhalten lassen.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.