cps

Langenfelder Prinz Dennis lässt sich typisieren

Langenfeld. Drei Minuten, die Leben retten.

Das Leichlinger Prinzenpaar Axel I. und Andrea I. haben ihre Regentschaft in den Dienst der guten Sache gestellt. Sie unterstützen die DKMS, die Deutsche Knochenmarkspenderdatei.


So auch bei ihrem vergangenen Prinzenfrühstück, zu dem Tollitäten der Region eingeladen waren. Bei dieser Gelegenheit konnte sich jeder, der Stammzellen für Blutkrebskranke spenden möchte, typisieren und in die Spenderdatei eintragen lassen.


Eine Selbstverständlichkeit auch für den Langenfelder Prinz Dennis I.. »Das Ganze hat nur drei Minuten gedauert. Drei Minuten, die ein Leben retten können«, sagt er.


Weitere Informationen zur DKMS Deutschland gibt es im Internet unter www.dkms.de oder telefonisch bei der Zentrale in Tübingen unter 07071/ 943-0.



Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.