(red)

Haussammlung für den Reusrather Lichterzug

Langenfeld. Das Rüsrother Carnevals Comitee e.V. sammelt wieder für eine einzigartige Veranstaltung in Langenfeld.

Die Vorbereitungen auf die 14. Ausgabe des Reusrather Lichterzuges laufen auf Hochtouren und wie in den letzten Jahren auch, führen die Mitglieder des Rüsrother Carnevals Comitee e.V. eine Haussammlung in Reusrath durch.


Dazu werden sie ab dem 18. Januar mit ihren Spendendosen von Haus zu Haus ziehen um damit einen Teil der Kosten des  Lichterwurms zu decken. Straßenreinigung, Shuttlebusse, Musikgruppen im Lichterzug oder auch das Wurfmaterial im Zug müssen bezahlt werden.
Direkt am Zugweg wird nicht gesammelt.

Spendenkonto

Wer den RCC und somit den Lichterzug dennoch unterstützen möchte, kann dies auch direkt machen: Über die Bankverbindungen der VR Bank eG, IBAN: DE04 3056 0548 3209 4880 18  oder der Stadt-Sparkasse Langenfeld, IBAN: DE15 3755 1780 0034 0018 00.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.