vobu/ots

Unbekannter zertrümmert Autoscheiben in Hilden

Hilden. In der Nacht zu Mittwoch schlug der Täter zu.

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zu Mittwoch, 6. Februar, die Seitenscheiben von fünf Autos eingeschlagen, die auf einem Parkplatz eines Versicherungsunternehmens am Proactiv-Platz in der Nähe des Finanzamts abgestellt waren.

Auf Bildern der Videoüberwachung des Parkplatzes ist zu erkennen, wie im Zeitraum zwischen 0:38 Uhr und 0:53 Uhr ein Mann mit Kapuzenjacke und Jeanshose an fünf Autos die Seitenscheiben einschlägt und diese anschließend nach Wertsachen durchsucht.

Über 3.000 Euro Schaden

Auch bei einem sechsten Pkw versuchte der Täter, die Scheibe einzuschlagen, was ihm jedoch misslang. Anschließend entfernte sich der Mann wieder vom Parkplatz. Alle beschädigten Fahrzeuge befanden sich auf Parkbuchten auf der rechten Seite des Parkplatzes.

Insgesamt geht die Polizei von einem Schaden in geschätzter Gesamthöhe von über 3.000 Euro aus. Aus einem der Autos entwendete der Mann zudem Bargeld etwa 50 Euro. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Hilden jederzeit unter der Rufnummer 02103 898-6410 entgegen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.