Volker Budinger

Punkige Klänge für Hildener Kinder

Hilden. Die Wohltäter von Herzensangelegenheiten Hilden haben mit dem Area 51 ein Benefiz-Konzert am 22. September zu Gunsten des Kinderschutzbundes organisiert. Noch gibt es Karten zu haben. Weitere Konzerte sind schon in Planung.

Von Volker Budinger

Das jüngste Konzert im April war bereits kurz nach der Ankündigung im sozialen Netzwerk Facebook ausverkauft. »Für das Konzert im September sind aber noch einige Karten zu haben«, sagt Mark Peters Vorstandsmitglied von Herzensangelegenheiten Hilden.

Drei Düsseldorfer Bands kommen

Drei Bands hat die wohltätige Organisation aus dem Hildener Norden  und das Team des Area 51 dafür wieder in die Stadt eingeladen. »Kopfecho«, »The John Porno Punk Explosion« und »Chashbar Club« – alle drei aus Düsseldorf – spielen am 22. September ab 18 Uhr im Area 51 an der Furtwängler Straße.
»Und alle Einnahmen nach Abzug der Kosten gehen wieder an den Deutschen Kinderschutzbund in Hilden«, sagt Peters.«Auch die drei Bands sind mit Herzblut bei der Sache und verzichten auf ihre Gage«, sagt er.

Punk Rock wird dabei die vorherrschende Musikrichtung sein, jedoch mit einem breiten Spektrum bis hin zum Deutsch-Pop.

»Für Essen und Trinken ist natürlich zu günstigen Preisen auch gesorgt. Und wenn das Wetter mitspielt, wird auch wieder vor dem Area51 gefeiert. Beim letzten Mal war das da ein ganz tolle Stimmung.«

300 Zuschauer fasst das Area 51

Auch diesmal wird Bürgermeisterin Birgit Alkenings wieder Schirmherrin des Konzerts für den guten Zweck sein. »Wer die Bands erleben und den  Kinderschutzbund damit unterstützen möchte, sollte sich aber beeilen. Die 300 Tickets für das Konzert sind bestimmt bald weg«, sagt Peters.

Für die gute Sache denkt er auch bereits weiter. Längst sind er und die anderen Ehrenamtlichen von Herzensangelegenheiten mit der Vorbereitung des nächsten großen Open-Air Konzerts  beschäftigt – dem »Norder Benefizkonzert«.. »Wahrscheinlich im April soll es wieder auf dem Gelände des SVHilden-Nord an der Furtwängler Straße stattfinden«, erklärt Peters.

Der Fußballverein war einmal die Keimzelle von Herzensangelegenheiten Hilden. Die Vereinigung sei im übrigen mittlerweile »auf der Zielgeraden zur Vereinsgründung«, sagt das Vorstandsmitglied. Man habe alle Unterlagen eingereicht und warte eigentlich täglich auf den Bescheid des Amtsgerichts, sagt Peters. »Und natürlich suchen wir noch gerne Mitmacher oder dann eben neue Vereinsmitglieder, die sich mit darum kümmern wollen, Veranstaltungen zu Gunsten von Kindern in Hilden auf die Beine zu stellen«,

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.hilden-benefiz.de oder auf Facebook unter »Herzensangelegenheiten Hilden«. sowie per E-Mail unter info@hilden-benefiz.de

Tickets

  • Das Konzert mit den Bands »Kopfecho«, »The John Porno Punk Explosion« und »Cashbar Club« findet am 22. September im Area51 statt.
  • Tickets gibt es unter www.neanderticket.de



Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.