Aufruf zur Stammzellspende: »Zoey will leben«

Hilden. Der Auszubildende der Stadtwerke ist an Blutkrebs erkankt. Nun wird ein Stammzellspender. gesucht.

Zooey Leisner ist 21 Jahre alt, wohnt in Düsseldorf und ist im dritten Lehrjahr zum Anlagenmechaniker für Versorgungstechnik bei den Stadtwerken Hilden. Doch seit Februar sei nichts mehr wie es war, sagt eine Sprecherin der Stadtwerke.

Denn da erhielt er die Diagnose »Blutkrebs«. Sein Alltag wird nun von Krankenhausaufenthalten und Chemotherapien bestimmt. Familie und Freunde sieht der junge Auszubildende kaum. An die Ausbildung ist kaum zu denken.

»Er kämpft nun schon drei Monate mit dem Krebs. Er ist sehr optimistisch und hofft. Nach Angaben der Ärzte braucht er dringend einen geeigneten Knochenmarksspender«, sagt die Sprecherin.   Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance.

Daher haben die Kollegen der Stadtwerke nun gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS eine öffentliche Stammzellspender-Registrierungsaktion organisiert. »Als Schirmherrin der Registrierungsaktion haben wir unsere Bürgermeisterin Birgit Alkenings gewonnen«, sagt die Sprecherin.

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Samstag, 25. Mai, bei den Stadtwerken als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen - das geht schnell: Mit einer Einverständniserklärung und einem harmlosen Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen. ist das erledigt. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen.

Möglichst viele Spender gesucht

»Als wir von Zooeys Diagnose erfuhren, waren wir alle sehr geschockt. Wir wollten nicht nur abwarten, sondern als Unternehmen gemeinsam etwas bewegen – für Zooey und alle anderen Blutkrebs-Patienten«, berichtet Daniel Giesler, Betriebsratsvorsitzender der Stadtwerke und Mitinitiator der Registrierungsaktion. Damit Stammzellspender gefunden werden können, ist es wichtig, dass sich möglichst viele Menschen als potenzielle Spender registrieren lassen.

Unter dem Motto »Zooey will leben« appellieren die Stadtwerke Hilden an die Menschen in der Region, sich am Samstag, 25. Mai zwischen 10 und 15 Uhr bei den Stadtwerken Hilden Am Feuerwehrhaus 1,  in die DKMS aufnehmen zu lassen.

Ort und Zeit

  • Die Aktion findet am Samstag, 25. Mai, zwischen 10 und 15 Uhr bei den Stadtwerken Hilden, Am Feuerwehrhaus 1, statt
  • An der DKMS-Registrierungsaktion kann jeder Gesunde zwischen 17 und 55 Jahren teilnehmen.
  • Weiter Infos sowie die Spendenkontoverbindnung gibt es im Internet unter der Adresse www.dkms.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.