ots/ red

83-jährige Pedelec-Fahrerin in Hilden schwer verletzt

Hilden. Mercedes-Fahrer nahm ihr die Vorfahrt.

Am Samstag, 13.April, gegen 11.30 Uhr, wurde eine 83-jährige Pedelec-Fahrerin am Westring in Hilden von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Ein 59-jähriger Mercedes-Fahrer beabsichtigte, aus der Straße Schalbruch nach rechts auf den Westring abzubiegen. Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte Seniorin, die mit ihrem Zweirad auf dem Westring in Richtung Ellerstraße unterwegs war und kollidierte mit ihr. Die Frau erlitt durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Sowohl an dem Pedelec als auch an dem Mercedes entstand geringer Sachschaden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.