BL

Rotaract Club überzeugte mit witziger Osteraktion

1.400 Euro für das AWO Haus für Familien

Haan. (BL). Mit einer karitativen Aktion der besonderen Art hatte der Jugendclub Rotaract Solingen-Neandertal die Spendensumme von 1.400 Euro zusammen bekommen, die die Vertreter des Clubs vergangene Woche an das AWO Haus für Familien Am Bandenfeld in Haan überreichten.

Hervorgegangen ist dieser ansehnliche Betrag aus einer Osteraktion, bei der man die Mitglieder des Jugendclubs sozusagen als Osterboten buchen konnte. Wer jemanden am Ostersamtag eine besondere Freude machen wollte, konnte die Boten sogar für einen kleinen Mehrbetrag im Hasenkostüm ordern, die dann einer beliebigen Person ein bunt dekoriertes Osternest mit Hefekranz als Überraschung überbrachten. Davon machten gleich 165 Menschen Gebrauch und spendeten somit nicht nur den Beschenkten eine riesige Freude. Es war eine mehrfach Win-Win Situation, wie ein paar Mitglieder des Clubs vergangene Woche bei der Spendenübergabe berichteten. Auch sie selbst hatten große Freude an ihrer Aktion, vor allem daran, dass alle Präsente überreicht werden konnten. Die vorher nichts ahnenden Beschenkten waren zweifelsohne glücklich und die Vertreter der AWO auch. Denn sie werden den Betrag für die Kreativbereiche der Kindertagesstätte und des Nachbarschaftstreff nutzen, wie die Leiterinnen der Kita Angelika Bachmann-Blumenrath und des Treffs Sylvia Maral beschrieben. Angelika Bachmann-Blumenrath war von der Aktion selbst so begeistert, dass sie ebenfalls einen Osterhasen auf Auslieferungsfahrt geschickt hatte.

Es war das zweite Mal, dass der Rotaract-Club diese Oster-Kampagne durchgeführt hat und eine Fortsetzung ist geplant. 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.