OP

Pflegeschüler leiten eine Station

Die angehenden Krankenpfleger konnten zeigen, was sie können

Haan. Rund 45 Auszubildende des Katholischen Bildungszentrums Haan (KBZ) übernahmen selbstständig eine Station in einem der an das KBZ angeschlossenen Krankenhäuser. Dazu gehört auch das St. Josef in Haan, an dem 12 Auszubildende zeigen durften, ob sie "alleine" eine Station leiten können. Seit über zehn Jahren ist dies ein erfolgreiches Projekt in dem Haaner Krankenhaus.

 Unter den 12 Auszubildende befanden sich auch Kai Diekmeyer (21) und Verena Pillekat, die mit 19 Jahren die jüngste Auszubildende im Kurs ist. Während des sogenannten Führungsprojektes bereiten die Auszubildenden Dienstpläne vor, übernehmen die Planung und Durchführung von Pflegetätigkeiten, die Organisation von Aufnahmen, Verlegungen und Entlassungen von Patienten. "Die Schüler erhalten so einen realistischen Eindruck von den umfangreichen und verantwortungsvollen Aufgaben auf einer Station", sagt Christoph van de Loo, Schulleiter des Katholischen Bildungszentrum Haan.

"Natürlich sind immer erfahrene Kräfte da, die im Notfall eingreifen können", ergänzt Pflegedirektorin Ellen Zander. Die teilnehmenden Auszubildenden werden im Sommer 2018 bzw. im Januar 2019 ihr Staatsexamen zum Gesundheits- Krankenpfleger ablegen. "Eine Station zu leiten ist wirklich eine große Herausforderung und wir haben hier ja nur die Spitze des Eisberges kennengelernt. Ich hatte noch Glück, da ich am Wochenende dran war und somit keine Visiten stattfanden", sagt Kai Diekmeyer.

"Ich hatte mir schon gedacht, dass es sehr stressig wird. Eine eigene Station zu leiten kann ich mir derzeit noch nicht vorstellen", sagt Auszubildende Verena Pillekat. Für 18 Patienten in sechs Zimmern waren die Auszubildenden "verantwortlich". "Die Patienten haben sich natürlich sehr über so viel Aufmerksamkeit gefreut", so Ivonne Obetzhauser, Praxisanleiterin und stellvertretende Stationsleiterin.

Das Katholische Bildungszentrum bietet zweimal jährlich eine dreijährige Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an. Die Starttermine sind im September und Februar. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite: www.kbz-haan.de im Menüpunkt Ausbildung. Katholisches Bildungszentrum Haan, Robert-Koch-Straße 14, 42781 Haan, Telefonnummer 0212 / 99293100.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.