BL

Herztier der Woche: Lou

Süße Hundedame möchte endlich ankommen

Haan. (BL). Wieder suchen wir ein Zuhause für eine richtige Traumhündin: Die kleine Lou lebt zur Zeit in einer Haaner Pflegestelle.

Aufgewachsen ist Lou auf Mallorca, wo sie nach Angaben der Tierschützer keine schöne Zeit hatte. Im September 2013 konnte sie nach Deutschland vermittelt werden. Bei ihrer neuen Familie in Kaarst hatte sie sich prächtig entwickelt. Doch leider verlor Lou ihr  Zuhause erneut. Aus persönlichen Gründen und schweren Herzens musste ihr Frauchen sie wieder abgeben. Für die vierjährige Lou wünscht sich der Verein Herztier nun endlich ein tolles Zuhause, wo sie für immer bleiben kann. »Bei einer Körpergröße von zirka 30 Zentimetern ist Lou eine ganz großartige Mischlingshündin. Sie kann alle Grundkommandos, kann einige Zeit alleine bleiben und ist sehr gut erzogen. Lou läuft problemlos am Fahrrad und auch am Pferd mit. Sie wartet auf Handzeichen und überquert erst dann die Straße.« Auch an der Leine verhält sich Lou prima, ohne zu ziehen. Im Auto, der Bahn oder dem Bus mitzufahren macht der Hundedame nichts aus. Genauso unkompliziert zeigt sie sich uns Zweibeinern und ihren Artgenossen gegenüber: »Sie spielt sehr gerne mit Kindern. Mit anderen Hunden zusammen in der Wohnung gibt es keine Probleme. Was Lou unbedingt benötigt, ist ein konsequentes Verhalten der Halter«, so die Tierschützer.

Aber es gibt auch Dinge, die Lou nicht besonders mag - dazu gehören Veränderungen. Für Lou wäre ein geregelter Tagesablauf gut und natürlich eine Familie, die sie nicht mehr verlassen muss. 

Nähere Informationen zu der kastrierten Traumhündin erhält man über den Herztier e.V., Angelika Richartz, Telefon 02129 / 6603, E-Mail Angelika.Herztier@gmx.de, oder Kerstin Brack, Telefon 02065 / 411640, E-Mail isara@herztier.com

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.