BL

Herztier der Woche: India

Schüchterne Hündin sucht Zuhause

Haan. (BL). In unserer Herztier-Rubrik geht es weiter mit einem großen Schäferhund-Mix, der dritte infolge. Aber diesmal ist es ein Weibchen: India, ebenfalls zweieinhalb Jahre alt, lebt seit Mai 2014 im Tierheim von Orihuela.

Sie zeigt sich dort sehr ruhig und ist eine zauberhafte Hündin. »India ist anfangs schüchtern gegenüber fremden Menschen und etwas zurückhaltend. Aber wenn sie die Menschen kennt, dann ist sie auch sehr anhänglich und es gefällt ihr sehr, wenn sie verwöhnt wird«, schreiben die Tierschützer. Auch Kinder findet sie toll und ist gern in ihrer Nähe. Mit Artgenossen hat sie keine Probleme, spielt gerne mit ihnen. Selbst mit Katzen steht India nicht auf Kriegsfuß.

Die Mischlingsdame hatte bereits eine Familie und wurde im Tierheim reserviert. »Die Freude war riesig, sowohl bei uns, als auch in dem großen Tierheim, wo sie immer übersehen wird. Doch dann erreichte uns die traurige Nachricht, dass der Vermieter der Familie gegen einen zweiten Hund ist«, so die Tierschützer. Jetzt wartet India weiter. Auch mit einer Pflegestelle wäre ihr sehr geholfen.

Nähere Infos erhält man über den Herztier e.V. (www.herztier.com), Angelika Richartz, E-Mail Angelika.Herztier@gmx.de, oder Kerstin Brack, Telefon 02065 / 411640, E-Mail isara@herztier.com

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.