BL

Herztier der Woche: Hector

Großer Schmusebär sucht neue Familie

Haan. (BL). Als nächstes Herztier stellen wir hier den zirka dreijährigen Mischlingshund Hector vor. Er lebte bereits seit zwei Jahren im Tierheim von Asoka und niemand hatte sich dort für ihn interessiert.

Tagein, tagaus wartete der hübsche Rüde darauf, dass endlich jemand vor seinem Zwinger stehen bleibt - vergeblich. Der Verein Herztier packte sich nicht nur sprichwörtlich ans Herz und konnte im April eine Pflegefamilie in Büttelborn für Hector finden. Auch für die Pflegefamilie ist das ein Glücksgriff, denn der kräftige Kerl ist ein wunderbarer Hund, angenehm ruhig, sehr menschenbezogen, verträglich und einfach nur dankbar für jede Aufmerksamkeit, beschreiben die Tierschützer von Herztier: »Er liebt alle Menschen ob groß oder klein und ist gut verträglich mit jedem Hund.« Auch seine Pflegefamilie ist voll des Lobes über Hector: »Der hübsche Bursche ist ein Prachtexemplar von Hund - groß, kräftig, wunderschön. Aber lieber wäre Hector ein Schoßhündchen: Menschen sind das Allergrößte für ihn - schmusen und kraulen - ein richtiger Kuschelbär. Mit unserer frisch operierten Bretonen-Oma Thaira ist er ganz vorsichtig und sehr zurückhaltend. Er lässt sich sofort von ihr in die Schranken weisen, wenn er ihr zu Nahe kommt, und akzeptiert dies ohne jegliches Murren.« Futterneid kennt er nicht und da er nicht besonders verfressen ist, wählt er auch seine Leckerlies sorgfältig aus. Allerdings muss Hector auch noch viel kennenlernen, was kein großes Problem ist, da er nicht übermäßig ängstlich sonder eher neugierig ist. Das Autofahren läuft von Tag zu Tag besser und an der Leine läuft er bereits toll, beschreibt die Pflegefamilie, die sich für Hector endlich eine dauerhafte Familie wünscht. 

Weitere Infos erhält man über den Herztier e.V. (www.herztier.com), Angelika Richartz, E-Mail Angelika.Herztier@gmx.de, oder Eva Payenberg, Telefon 02065 / 7923793, E-Mail eva@herztier.com.

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.