BL

Herztier der Woche: Barny

Kleiner Charmeur sucht Familie

Haan.  (BL). Barny, unser nächstes Herztier, ist ein richtig kleiner Racker: Er sieht nicht nur witzig aus sondern hat es auch faustdick hinter den Ohren.

Dass ein Dackel in diesem süßen Mischling drin steckt, sieht man dem kleinen Rüden an, der von dem Verein Herztier e.V. als Dackel-Ratero Mix angegeben wird. Das erklärt auch seine Größe, denn mit 30 Zentimetern ist Barny deutlich größer als ein Dackel. Ursprünglich auf Mallorca aufgewachsen, hat der kleine Kerl aufgrund einer Trennung sein Zuhause jetzt bereits zum zweiten Mal verloren und ist erneut in einer Pflegestelle in Haan untergebracht. 

Der dreieinhalbjährige kastrierte Hund zeigt sich vertrauten Menschen gegenüber sehr anhänglich und schmust gerne. »Er ist ein richtiger Herzensbrecher und Charmeur«, so Angelika Richartz: »Mit Hunden, die er kennt, ist er sehr verträglich. Fremde große Hunde werden aber schonmal verbellt.« Sollte Barny also in einen Haushalt kommen, in dem bereits ein anderer Hund lebt, sollte dieser souverän sein, so dass sich Barny daran orientieren kann. Generell spielt, rennt und tobt Barny gerne mit seinen Artgenossen. »Ausserdem kann er sehr hoch springen und ist äusserst gelehrig - ein idealer Gefährte für Hundesport wie Agility oder Dogdancing«, beschreibt Angelika Richartz.

Auch eine Pflegestelle bis zur endgültigen Vermittlung würde helfen, so die Tierschützerin.

Nähere Informationen zu Barny erhält man über den Herztier e.V., Angelika Richartz, Telefon 02129 / 6603, E-Mail Angelika.Herztier@gmx.de, oder Kerstin Brack, Telefon 02065 / 411640, E-Mail isara@herztier.com

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.