OP

Große Ostereier-Suche für Kinder

Kinder sind an Ostermontag ins Friedensheim zum kostenlosen Suchen eingeladen

Haan. Zur zweiten Auflage der großen Ostereier-Suche sind am Ostermontag Kinder aus Haan ins Friedensheim (Deller Straße 31) eingeladen. "Die Premiere war ein voller Erfolg", erinnert sich Einrichtungsleiter Giorgio Seibel zurück.

Klar, dass nun eine Wiederholung ansteht. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in der Caféteria. Von dort aus geht es in den Wald zur kostenlosen Eiersuche. "Alle Finder werden belohnt", betont Mechthild Marx vom Sozialen Dienst. Wartende Begleiter können sich bei Kaffee, belegten Brötchen, Suppe und Kuchen währenddessen stärken.

"Für unsere Bewohner ist der generationenübergreifende Kontakt wichtig und wertvoll", weiß Giorgio Seibel. Daher bleibt es im Programm nicht nur bei der Eiersuche. Im Anschluss wird ein Maltisch aufgebaut, Eierlaufen und -titschen findet statt. Ins Osterwochenende starten die Ehrenamtlichen der Caféteria bereits am Ostersamstag. Unter dem Motto "Wir freuen uns auf Ostern" laden sie zum Beisammensein ein, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr.

Von Pastor Theodor Fliedner 1844 als Diakonenanstalt Duisburg gegründet, unterstützt die heutige Theodor Fliedner Stiftung mit ihren über 2.000 Menschen mit ganz unterschiedlichen Hilfebedarfen: Unter den Leitbegriffen Normalität, Individualität und Teilhabe engagiert sie sich in der Altenhilfe, in der Assistenz von Menschen mit Behinderungen, in der Psychiatrie und Psychotherapie sowie in Ausbildung, Forschung und Lehre. Als evangelische Stiftung gehört sie zur Diakonie in Deutschland und ist Mitglied in allen diakonischen Werken der evangelischen Landeskirchen, auf deren Gebiet sie tätig ist. www.friedensheim.fliedner.de.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.