OP

Dreizehntes kreisweites E-Jugend-Fußballturnier

Am 13. Januar in Heiligenhaus

Kreis Mettmann. Was sonst durch die Fachverbandsstruktur des Vereinsfußballs als unmöglich erscheint, wird am Sonntag, den 13. Januar, in der Sporthalle Herzogstraße in Heiligenhaus Wirklichkeit. Zum mittlerweile dreizehnten Mal laden der Kreis Mettmann als Veranstalter und der Kreissportbund Mettmann als Ausrichter in Kooperation mit dem Stadtsportverband Heiligenhaus und der Fußballabteilung der SSVg 09/12 Heiligenhaus zum kreisweiten E-Jugend-Fußballturnier ein.

Die gemeldeten Mannschaften (E-Jugend - Jahrgänge 2008/2009) aus den Städten des Kreises Mettmann, die sonst in die drei Fußballkreise Düsseldorf, Wuppertal/Niederberg und Solingen gegliedert sind, treffen ab 10 Uhr in der Sporthalle Herzogstraße aufeinander. Die Spiele werden in zwei 5er-Gruppen "Jeder gegen Jeden" durchgeführt. Anschließend, ab ca. 14.10 Uhr, finden die Halbfinalspiele sowie das Spiel um Platz Drei und das Finale statt (ca. 14.40 Uhr).

Die anschließende Siegerehrung, direkt nach dem Finale, wird durch den stellvertretenden Landrat des Kreises Mettmann, Ernst Buddenberg sowie den 1. Vorsitzenden des Kreissportbund Mettmann, Karl-Heinz Bruser, vorgenommen. Zuschauer, Gäste und Fußballfreunde sind natürlich auch herzlich willkommen.

Wo: Sporthalle Herzogstraße (Sporthalle des Immanuel-Kant-Gymnasiums Heiligenhaus), Herzogstraße 75, 42579 Heiligenhaus.

Wann: Sonntag, 13. Januar, Beginn Vorrunde: 10 Uhr; Beginn 1. Halbfinale: ca. 14.10 Uhr

Wer: Folgende Mannschaften nehmen teil: SSVg Heiligenhaus 09/12 e.V.; FC Mettmann 08 e.V.; SSVg Haan 06 e.V., VfB Hilden 03 e.V.; 1 FC Monheim 1910 e.V.; SV Union Velbert 2011 e.V.; Ratingen 04/19 e.V.; 1 FC Wülfrath 1927 e.V.; TuSpo Richrath 1925 e.V.; SC Rhenania-Hochdahl 1927 e.V.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.