A3/A46: Vollsperrung der A46 im Kreuz Hilden am Wochenende

Kreis Mettmann. Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein sperrt die A46 im Autobahnkreuz Hilden von Freitagabend, 14. Juni, ab 22 Uhr bis Montagmorgen, 17. Juni, um 5 Uhr. Die Hauptfahrbahnen Wuppertal - Düsseldorf sowie Düsseldorf - Wuppertal werden voll gesperrt.


Während der Vollsperrung wird das Teilbauwerk des Autobahnkreuzes A3 Fahrtrichtung Oberhausen abgebrochen und das Abbruchmaterial von der A46 geräumt, sodass ab Montagmorgen der Verkehr wie gewohnt wieder fließen kann.


Die Verbindungsrampe von Oberhausen nach Düsseldorf bleibt für den Verkehr geöffnet. Des Weiteren können die Rampen von Wuppertal nach Oberhausen und von Köln nach Wuppertal uneingeschränkt genutzt werden.


Die Anschlussrampen, die unter der Brücke verlaufen, werden ebenfalls voll gesperrt. Die Verbindungen von Wuppertal nach Köln, Köln nach Düsseldorf, Düsseldorf nach Oberhausen und von Oberhausen nach Wuppertal sind für den Verkehr gesperrt. Der Verkehr aus Düsseldorf kommend wird im Dreieck Düsseldorf-Süd auf die A59 abgeleitet.


Großräumige Umleitungen sind ausgeschildert und verlaufen über die A3, A44 und A57 sowie über die A59, A542 und A3. Es wird gebeten, die großräumigen Umleitungsstrecken zu nutzen.


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.