IT

Der Baum kommt nach Garath

Garath. Am 29. November stellen die Garather Jonges wieder einen Weihnachtsbaum vor der Freizeitstätte Garath auf.

Dank einer Förderung durch das Projekt Garath 2.0 kann das Programm in diesem Jahr noch ein wenig breiter aufgestellt werden.  Bereits gegen 15.30 Uhr finden sich viele Kinder aus Kitas, Grundschulen und den Südsingern zum Adventssingen im Arenasaal der Freizeitstätte ein.
Die Kinder werden dann kurz vor der Illuminierung ihr Adventssingen nach draußen verlegen.
Zudem wird just b fit mit einem Tanzauftritt für Unterhaltung sorgen.  

Auf einer Fläche in der Nähe des Baumes wird es folgende Stände geben: Bücher, Töpferkeramik, Grill, Getränke sowie Weihnachtskarten und Geschenkartikel. Das Café am Sonnenrad beteiligt sich mit Waffeln.

Um 17 Uhr erstrahlt der Weihnachtsbaum dann in seiner vollen Pracht. 

Als Überraschungsgast wird auch in diesem Jahr wieder der Nikolaus erwartet.

Zu den Unterstützern der Aktion gehören die „Freizeitstätte Garath“, das „Cafe am Sonnenrad“, die Bürger und Interessengemeinschaft Garath BIG e.V.“, die „Garather Schultüte, „just b Fit“ und die Freiwillige Jugendfeuerwehr Garath.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.