AK

Schützen: Die neuen Bezirkskönige

Verdienstträger aus Benrath, Hassels, Unterbach und Hilden

Benrath. Bei hochsommerlichen Temperaturen zelebrierten die Bruderschaften des Bezirksverbandes Düsseldorf-Süd (zu dem auch Hilden gehört) im Rathaus Benrath die Ehrungen der neuen Würdenträger.

Nachdem der Bezirksjungschützenmeister Markus Maibach mit seinem Stellvertreter Tim Sturm den Bambiniprinz Leon Vogt von der St. Cäcilia Bruderschaft Benrath und das Prinzenpaar Julian Latz aus der St. Antonius Bruderschaft Hassels mit seiner Königin Celina Dick von der Benrather Bruderschaft in Amt und Würden gesetzt hatten, kam es zum Höhepunkt der Zeremonie. Die Krönung des Schülerprinzenpaares Niklas Kerschgen und Alice Grade, beide in Ferien, wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Bezirksbundesmeister Detlef Krumpen bat das abzukrönende Bezirkskönigspaar Axel Rutsch und Sabine Fuhrmann aus der St. Hubertus Bruderschaft Unterbach und das zu krönende Paar Stefan und Diana Brenger von der St. Augustinus Bruderschaft Eller-Reisholz zum Insignienwechsel nach vorne. Die Prozedur nahmen die Hildener Bürgermeisterin Birgit Alkenings mit Bezirkspräses Michael Inden vor.

Für ihre langjährige Bezirksvorstandsarbeit verlieh Detlef Krumpen dem ehemaligen Bezirksjungschützenmeister Andreas Diering (Unterbach) und dem Ex-Bezirksschießmeister Peter Krings (Hilden) die Ehrenmitgliedschaft. Dann trat Diözesanschießmeister Karl-Josef Klick ans Rednerpult. Peter Krings erhielt aus seiner Hand das Ehrenkreuz des Sports in Gold vom Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften. Weitere Urkunden und Pokale übergaben Bezirksschießmeisterin Andrea Thom und ihre Stellvertreterin Monika Wachter an zahlreiche erfolgreiche Schützen aus dem Bezirksverband Düsseldorf-Süd.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.