IT

Benrath: Narrenkappen statt Nikolausmützen

Benrath. Die Karnevalisten stehen überall in den Startlöchern. Die Paulsmühler Jecken tauschen bereits fleißig Nikolausmützen gegen Narrenkappen. Doch nicht nur das.

Damit der Veedelszug auch in diesem Jahr wieder für ein Spektakel in der Paulsmühle sorgen kann, muss die Finanzierung sichergestellt werden. Michael Geier, 1. Vorsitzender der Paulsmühler Jecke e.V.: »Deshalb werden in den Haushalten der Paulsmühle von den Vereinsmitgliedern Spenden zur Finanzierung des Veedelzuges gesammelt und weitere Veranstaltungen organisiert, welche die Deckung der Kosten sicherstellen. Jeder gesammelte Euro hilft uns weiter. 

Der Erlös der Einnahmen eines Kindertrödelmarktes im Paulsmühler Bunker am 3. Februar dient beispielsweise der Finanzierung des Zuges.

Der attraktive und wetterunabhängige Kindertrödelmarkt findet von 11 bis 16 Uhr im Bunker Paulsmühle statt. Interessierte Aussteller zahlen pro laufenden Meter zehn Euro und können sich bei Lisa Kierdrowski unter Tel.: 0150–01870237 anmelden.«

Der Verein freut sich über jede Unterstützung des Veedelszuges. Geldspenden von Privatleuten, lokalen Unternehmen, Wurfmaterial, alles wird dringend benötigt. Gerne auch neue, aktive oder passive Mitglieder. So ergab ein vom Lauftreff Düsseldorf Süd im Dezember organisierter Weihnachtsmarkt eine Spende von 500 Euro für den Umzug. Für den Paulsmühler Veedelszug können sich Gruppen zum Mitziehen anmelden bei Rod Steiger unter Tel.: 0176–80784857 oder Robertstei@aol.com.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.