IT

Vorfreude auf den nächsten Sommer

Wasserspielplatz in Vennhausen wurde fertiggestellt

Düsseldorf. Irgendwie glaubt man gar nicht, dass die Jahreszeit nur wenig zu dieser Meldung passt, aber sei‘s drum: Anm Tannenhofweg ist der neue Wasserspielplatz fertiggestellt worden.

Schon vom Eingang aus lässt sich der etwa fünf Meter lange Pottwal als Wasserspielskulptur erkennen. Er ist mit verschiedenen Spritzdüsen ausgestattet, die durch Sensoren betätigt werden können. Gleichzeitig kann er erklettert werden. Weitere Attraktionen sind die in die Pflasterfläche eingelassenen Fontänenhüpfer, die beim Betreten Wasser spritzen lassen. Auch der Kleinkinderspielbereich wurde überarbeitet und durch ein Wasserspielelement erweitert.

Es wurden für alle Altersgruppen neue Spielgeräte eingebaut. Der Leuchtturm als rot-weißer Kletterturm ist ein Hingucker und gleichzeitig ein Spielturm mit verschiedenen Angeboten zum Klettern und Rutschen. Eine große Tampenschaukel ermöglicht mehreren Kindern gleichzeitig das Schaukeln. Für die Älteren sind eine Boule-Bahn und eine neue Tischtennisplatte sowie verschiedene Sitzmöglichkeiten eingebaut worden. Der bereits vorhandene Kickertisch hat einen neuen Platz unter der Überdachung gefunden, so dass auch bei schlechtem Wetter gespielt werden kann.

Nachdem die Planung im Herbst 2017 von der Bezirksvertretung beschlossen wurde, haben die Arbeiten zum Ausbau der Fläche im Frühjahr 2018 begonnen. Während der langen Trockenheit im Sommer konnten keine Pflanzung und keine Rasenansaat erfolgen, so dass die Eröffnung des Spielplatzes bis zum Herbst warten musste.

Auch das mit Graffitis »verzierte« Toilettengebäude erhielt einen neuen Anstrich. Die erforderlichen Mittel wurden von der Bezirksverwaltung 8 (Lierenfeld, Eller, Vennhausen, Unterbach) zur Verfügung gestellt. Die Eröffnung des Wasserspielplatzes erfolgt im Frühjahr. 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.