IT

Betrüger auf der Flucht

100.000 Euro ergaunert

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Polizei sucht einen vermutlichen Serienbetrüger. Der Tatverdächtige heißt Joris M. und ist 22 Jahre alt.

M. hat im Zeitraum zwischen Januar und November 2018 in der Region ca. 200 Straftaten begangen. 

Dabei handelte es sich meist um Urkundenfälschung. Durch die begangenen Straftaten entstand ein Sachschadenwert von 100.000 Euro. 

Die Polizei Düsseldorf fahndet nun nach dem per Haftbefehl gesuchten 22-Jährigen. Jeder der etwas zum Aufenthaltsort des Mannes weiß oder weitere Informationen hat,  soll sich bei der Polizei unter der Rufnummer: 0211 8700 melden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.