IT

Mini-WM: Hier gab es nur Sieger

Die WoPo-Josten-Mini WM 2019 lockte bei Traumwetter hunderte Fußballfans nach Monheim

Die WoPo-Mini-WM. Hatten wir vor zwei Wochen noch befürchtet, die Freude an der WoPo-Josten-Mini WM würde von Regenschauern und frostigen Temperaturen gemindert werden, so sehnten sich Fußballerinnen und Anhänger, die sich am 1. Juni auf der Sportanlage des 1. FC Monheim einfanden, am Samstag nach einem kühlen Lüftchen.

Das Rahmenprogramm von Wochenpost, AOK und It‘s for Kids ließ mit Hochhaltewettbewerb, Gewinnspiel und Tombola auch abseits der Plätze keine Langeweile aufkommen. So mancher wünschte sich auch eine Spritztour im ausgestellten Flitzer des Hauptsponsors Josten. Die fleißigen Helfer des 1.FC Monheim versorgten die Besucher währenddessen mit Leckereien vom Grill und kühlen Getränken. Knapp 30 Grad ließen die sportlichen Leistungen der 23 Teams (der MSV Opladen musste kurzfristig absagen) noch imposanter erscheinen. Am Ende eines langen Turniertages siegten die Mädels des 1.FC Köln im Endspiel gegen den MSV Duisburg 2. 

Die Platzierungen:

1. 1.FC Köln

2. MSV Duisburg II

3. SGS Essen

4. Fortuna Köln

5. TuSA 06 I

6. Tuspo Richrath II

7. 1. FC Mönchengladbach

8. FC Tannenhof

9. MSV Duisburg I

10. TuSA 06 III

11. FSV Hilden

12. 1. FFC Bergisch Gladbach

13. Oberkasseler FV

13. Rhenania Hochdahl

15. TSV Urdenbach

16. Rhenania Hamborn

17. BV Gräfrath I

18. 1.FC Monheim

19. Tuspo Richrath I

20. 1. FC Kray

21. TuSA 06 II

22. BV Gräfrath II

23. SSVg 06 Haan

24. MSV Opladen 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.