FM

Solinger Kids checken ihr »neues« Domizil an

Nach dem Umzug öffnete der Felix Kids-Club am 4. und 5. Oktober erstmals wieder die Türen

Solingen. (FM). Für einige Solinger Kinder hatte das Warten schon in der vergangenen Woche ein Ende. Sie konnten am 4. Oktober zum Schnuppertag den neu eröffneten Felix Kids-Club am Breidbacher Tor in Augenschein nehmen. In dieser Woche soll es eine offizielle Eröffnungsfeier geben.

Nach einer langen Umzugs- und Renovierungspause konnten Kinder am Mittwoch und am Donnerstag der letzten Woche »ihren« Felix Kids-Club wieder selbst in Beschlag nehmen. Nach Wochen und Monaten der intensiven Vorbereitung kann Club-Betreiber Gunter Opitz bei einer Feier am kommenden Mittwoch seine Betreuungseinrichtung auch offiziell wiedereröffnen. Zur Feier sind Unterstützer aus Politik und Gesellschaft, Helfer, Sponsoren und auch Kinder eingeladen. Die eigentlich früher geplante Wiedereröffnung im ehemaligen Ladenlokal von Klingen Küchen hatte sich nicht nur wegen zahlreicher Handwerksarbeiten verzögert, sondern auch wegen bürokratischer Hürden rund um den Brandschutz. »Wir haben insgesamt sehr gut mit den Behörden zusammengearbeitet. Um rechtzeitig fertig zu werden, haben meine Frau und ich zuletzt auch Samstage und Sonntage eingesetzt. Wenn die Kinder jetzt aber wieder hierherkommen, sind viele Anstrengungen vergessen«, so Opitz.

 

Mehr regelmäßige Termine geplant

 

Weitere kleine Handwerksarbeiten sollen im Kids-Club bis zur endgültigen Eröffnung final beendet werden. Nächste wichtige Aufgabe ist es, nun auch das Mitarbeiterteam für die neuen regelmäßigen Öffnungen der Betreuungseinrichtung einzuarbeiten. Die regelmäßigen Öffnungen mittwochs und donnerstags zwischen 14 und 18 Uhr sollen dabei den Grundstock für weitere Öffnungszeiten des Clubs bilden. Dabei möchte Gunter Opitz weitere Zielgruppen ansprechen. So sind perspektivisch Öffnungszeiten zur Vormittagszeit geplant, die sich an Eltern kleinerer Kinder richten. Dienstags oder freitags könnte es noch in diesem Jahr eine zusätzliche Öffnungszeit im Club geben. Ab Frühjahr 2018 will Opitz dann zusammen mit seinen Helfern Betreuungs-, Spiel- und Förderangebote an sieben Tagen in der Woche ermöglichen. Dann soll es auch einen Abend für die Senioren geben, die sich ehrenamtlich für den Club engagieren. »Wir haben festgestellt, dass sich ältere Menschen dort wohlfühlen, wo sich auch Kinder wohlfühlen«, so Gunter Opitz.

 

 

ÖFFNUNGSZEITEN

Derzeit öffnet der Felix Kids-Club mittwochs von 14 bis 18 Uhr für Kinder bis 11 Jahre und donnerstags von 14 bis 18 Uhr für Kids und Jugendliche ab 12. Das Betreuungsangebot ist kostenlos. Jedoch ist der Club auf Spenden angewiesen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.