IF

Schwimmkurs für Nichtschwimmer-Kinder

Solingen. Ein Schwimmkurs für Kinder zwischen fünf und zehn Jahren wird ab dem 5. März, jeweils sonntags um 9.30 Uhr, im Hallenbad Vogelsang angeboten. Bis auf die ersten beiden Osterferien-Sonntage läuft dieser Kurs jeden Sonntag bis zum 4. Juni.

 »Jedes Kind sollte schwimmen können.« Das ist der Wunsch der SPD-Landtagskandidatin Marina Dobbert.  »Schwimmen können gehört für mich zum Leben wie Essen können mit Messer und Gabel. Und zwar für jedes Kind. Egal woher es kommt. Es kann doch nicht sein, dass wir uns um Flüchtlinge und ihre Kinder kümmern, die tausende von Kilometern über Wasser und über Land hinter sich gebracht haben, hier aber in dem nächst gelegenen Teich ertrinken, weil sie nicht schwimmen können!«
Marina Dobbert hat, zusammen mit dem Solinger Sportbund, einen zusätzlichen Schwimmkurs für Einheimische und Flüchtlingskinder auf die Beine gestellt.
»Eine gelungene Ergänzung im Sportangebot von Solingen. Mit entsprechenden Förderprogrammen können wir kurzfristig diesen Schwimmkurs anbieten«, so die Migrationsfachkraft beim SSB Mirella Kuhl. Ebenso hat die Bädergesellschaft ihre Unterstützung zugesichert.
»Das ist für Solingen eine schöne Sache. Kinder, die bereits auf Wartelisten der Vereine stehen, können hier früher als erwartet schwimmen lernen. Anteilig kommen ein paar Flüchtlingskinder hinzu, die entsprechend betreut werden. So kann Integration auch gelingen«, so Marina Dobbert.

Der Kurs kostet 30 Euro. Wenige Plätze sind noch frei, auch der OTV kann hierfür angesprochen werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.