FM

Im Mittelpunkt steht der Spaß am Tanzen

Im November soll die 30. Auflage des Solinger Tanzfestes stattfinden – Gruppen können sich noch bis zum 14. August anmelden

Solingen. (FM). Auf die ganz große Bühne geht es für Solinger Tanzfans seit drei Jahrezehnten beim jährlich stattfindenden Solinger Tanzfest. Wer mit seiner Gruppe oder seinem Verein teilnehmen will, kann sich für die diesjährige Ausgabe noch bis zum 14. August anmelden.

Dreißig Jahre Tanzfest markieren für Kulturmanagement-Chef Hans Knopper ein ganz besonderes Jubiläum. »Dies ist die erste dreißig Jahre bestehende Veranstaltung, deren Entstehung ich selbst miterlebt habe. Damals hatte ich noch nicht das Gefühl, dass aus der Idee ein Erfolg wird«, so Knopper im Rückblick. Inzwischen gehört das Tanzfest zu den zuschauerstärksten Terminen, die regelmäßig im Solinger Theater und Konzerthaus stattfinden. Dabei reicht das Spektrum an Choreographien von Ballett über Breakdance bis hin zu Hip-Hop. Der anfänglich eintägige Termin ist inzwischen auf zwei Tage verteilt und hat rund 2.000 Mitwirkende, die mit ihren Tanzvorstellungen rund 12 Stunden Programm füllen. Es beteiligen sich ambitionierte Hobby-Tänzer im Alter zwischen zwei und 80 Jahren. Einige sind seit dem Start des Festes dabei. »Die Palette dessen was geboten wird, wird immer breiter. Wir können zu dem Termin viele Familien ansprechen, die sonst vielleicht seltener den Weg zu uns finden«, so Manuela Hoor, die das Event beim Kulturmanagement organisiert.

 

Gruppen können sich jetzt anmelden

 

Zum diesjährigen Tanzfest am 11. und 12. November wird erstmals eine kleine Messe geplant, zu der sich Tanzschulen und Fachgeschäfte präsentieren können, die Kleidung und sonstiges Zubehör fürs Tanzen anbieten. Mit kleinen Messe- und Infoständen soll es somit Platz dafür geben, weitere Infos- und Anregungen rund ums Tanzen abzugreifen. Am zweiten Veranstaltungstag sollen zudem 30 Jahre Solinger Tanzfest mit Teilnehmern und Besuchern gebührend gefeiert werden. Dabei ist es auch ein Rückblick auf die Geschichte des Tanzfestes geplant. Auch ein Infoheft zum 30-jährigen Bestehen des Tanzfestes soll es geben. Der freie Kartenverkauf beginnt im Oktober. Aktuell läuft die Organisation des Events auf Hochtouren. Gruppen die teilnehmen wollen, können ihre Anmeldung noch bis zum 14. August einreichen. »Wir freuen uns immer über neue Gruppen. Für viele Teilnehmer ist der Auftritt im professionellen Rahmen etwas ganz besonderes«, so Manuela Hoor.

 

ANMELDUNG

Den Anmeldebogen zum Tanzfest erhält man an der Theaterkasse oder auf der Homepage des Theater und Konzerthauses. Die Web-Adresse lautet: www.theater-solingen.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.