Fotografie-Werke in der Stadt-Sparkasse

Solingen. Seit dem Umbau der Geschäftsstelle Central im Jahr 2014 ermöglicht das Geldinstitut jährlich wechselnd Solinger Künstlern ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Momentan stellt Frank Reimann seine Arbeiten an der Schlagbaumer Straße 175 aus. Die ausgestellten Bilder stehen auch zum Verkauf. »Die teuerste Kamera alleine sorgt bei weitem nicht für das beste Bild, denn die Bilder leben viel mehr von der Gestaltung und dem Agieren im richtigen Augenblick«, so Frank Reimann. Der Solinger bevorzugt dabei die Schwarz-Weiß-Fotografie, vor allem in den Bereichen Architektur und Menschen.

Weiteres zum Fotografen auf lichtschaffen.de.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.