Kredite ohne Schufa?– Der Traum vom schnellen Geld

Junge Familien haben es am Anfang oftmals besonders schwer, sich Konsumwünsche zu erfüllen und nehmen häufiger Kredite in Anspruch. pixabay©PublicDomainPictures (CC0 1.0)

Wer kennt das nicht: Allzu vorschnelle Träume von einer neuen Einbauküche, dem schicken Bad oder dem langersehnten Traumurlaub können jäh wie Seifenplatzen zerplatzen, wenn ein beantragter Kredit auf Grund eines negativen Schufa-Eintrags bei der eigenen Hausbank abgelehnt wird. Da ist oftmals guter Rat teuer, denn wer einen Kredit aufnehmen möchte, kommt normalerweise an Banken nicht vorbei.

Wenn der Schuh drückt

Viele greifen dann oft auch aus Verzweiflung, wenn finanzielle Schulden drücken, und der Weg in eine Schuldenspirale abzugleiten droht zum vermeintlich letzten Strohhalm: Sie vertrauen sich mitunter zwielichtigen, dubiosen Kreditvermittlern an, die das Blaue vom Himmel versprechen, wenn es um die Erfüllung des Traums vom schnellen, unkomplizierten Geld geht, um sich langgehegte Wünsche endlich zu erfüllen. Dabei lauern jedoch einige Fallstricke und Gefahren, die vermieden werden können.

Viele Kunden informieren sich daher auch über andere seriösere Wege, an Kredite an der Schufa vorbei - auch ohne Bonitätsprüfungen – zu kommen, wenn schnelles Geld benötigt wird. Dabei spielen bei manchen Verbrauchern auch Bedenken eine mitentscheidende Rolle, die Schufa könne negative Informationen über die eigene Person gespeichert haben.

Vor dem Hintergrund geht die Sorge um, die bei Auskunfteien gespeicherten persönlichen Daten könnten künftig negative Auswirkungen haben. Denn an entsprechenden Prüfungen der Kreditwürdigkeit im Rahmen von Antragsprüfung und -vergabe geht normalerweise kein Weg vorbei.

Doch gibt es Alternativen, an schnelles Geld zu kommen, ohne dabei Betrügern auf den Leim zu gehen oder auch Spuren bei diversen Auskunfteien zu hinterlassen.

Alles hat seinen Preis

Das Interesse und der Informationsbedarf nach Krediten ohne Bonitätsprüfungen und Schufa-Auskünften ist in den letzten Jahren gerade unter den Verbrauchern stetig gewachsen, deren Weg aus finanziellen Engpässen und drohender Schuldenspirale heraus durch negativen Schufa-Eintrag blockiert ist.

Dabei war der Anteil der Personen in Deutschland, zu denen die SCHUFA im Jahr 2015 mindestens ein Negativmerkmal gespeichert hatte, gerade in der mittleren Altersgruppe zwischen 35 bis 39 Jahren am höchsten, gefolgt von den 30 bis 34-Jährigen. So lastet ein negativ beschiedenes Monitoring gerade in der Generation wie ein Stigma über jedem Kreditantrag, die statistisch gesehen am stärksten damit beschäftigt sich im Leben etwas aufzubauen und auch eine Familie zu gründen.

Unter Negativmerkmalen werden dabei Informationen zu nicht vertragsgemäßem Verhalten und Informationen aus öffentlichen Bekanntmachungen wie etwa den Verzeichnissen der Amtsgerichte verstanden.

Ihre Erfassung und Dokumentation lässt einen ablehnenden Bescheid der Kreditinstitute als potentielle Kreditgeber nahezu erwarten.

Eine Ablehnung wiegt für die Betroffenen doppelt schwer, wenn dann der Weg nur noch zu Krediten ohne Bonitätsprüfungen frei ist. Denn Banken lassen sich fehlende Sicherheiten mit teilweise drastischen Zinsaufschlägen von teilweise bis zu 20 Prozent teuer bezahlen. Und das nicht ohne Grund. So wurden 2015 etwa durchschnittlich 2,4 Prozent aller in Deutschland aufgenommenen Ratenkredite auch nach Mahnungseingang nicht vertragsgerecht zurückgezahlt. Bei den 20- bis 34- Jährigen lag der Anteil ausgefallener Kredite im selben Jahr sogar bei drei Prozent.

So sichern sich Banken gegen gestiegene Risiken von Kreditausfällen nicht nur mit hohen Effektiv-Zinssätzen meist jenseits der Zehn-Prozent-Marke ab, sondern verlangen üblicherweise noch weitere Sicherheiten wie etwa

und noch einiges mehr.

Sich einen Kredit ohne Schufa-Anfrage und -Eintrag – hinlänglich auch als sogenannter Schweizer Kredit bekannt - leisten zu wollen, bedeutet auch meist, mangelnde Mitspracherechte hinsichtlich Kreditsumme und Laufzeit in Kauf zu nehmen.

So ist nicht nur die Angebotsvielfalt stark limitiert, auch lassen viele Kredithäuser hinsichtlich der gewährten Darlehenshöhe und einem Tilgungs-Zeitfenster branchenüblich wenig, wenn gar nicht mit sich reden. Fällt das Grundeinkommen bescheiden aus oder fehlen ausreichende Sicherheiten, bewegt sich der übliche Kreditrahmen – wenn überhaupt ein Darlehen gewährt wird - in einem Bereich bis maximal 5.000 Euro.

Dabei sind die Voraussetzungen für eine Vergabe eines Schufa-freien Kredits vergleichsweise weniger an Bedingungen verknüpft, als wenn es noch zusätzlich mit der Bonität nicht zum Besten bestellt ist.

Üblicherweise reichen neben Wohnsitz und Bankverbindung in Deutschland,

  • Volljährigkeit
  • Einkommensnachweis und
  • Sicherheiten

als Kriterien für eine Vergabe aus.

Vor Beantragung eines Schufa-freien Kredits sollten Antragsteller nicht versäumen, sich vorab einen kostenlosen Einblick in die betreffende Schufa-Datei zu verschaffen. Denn je positiver der Betroffene bei der Schufa geführt wird, umso niedriger fällt der Zinssatz aus, den Banken für einen Kredit anbieten.

Angebotsvergleiche lohnen immer

Grundsätzlich sind die aktuelle finanzielle Situation, mögliche Sicherheiten und monatlicher Verdienst die wichtigsten Parameter, die über Darlehensgewährung und Darlehenshöhe entscheiden.

Jedoch: Kann ein Betroffener keine geregelte Arbeit nachweisen, wird er es auch sehr schwer haben, in den Genuss eines Schweizer Kredits zu kommen – wenn nicht etwa jemand für ihn bürgt, der seinerseits solvent ist.

Regelmäßige Gehaltseingänge vorausgesetzt, tut sich jedoch für Interessenten an schufafreien Konsumkrediten ein Wachstumsmarkt an Direktbanken und Online-Kreditvermittlern auf, die mit seriösen und verbraucherfreundlichen Konditionen auf ihren Kredit-Portalen besonders mit Klein- und Sofortkrediten werben.

Entsprechend hat sich eine ganze Reihe an Online-Vergleichsportalen im Netz etabliert, die Verbrauchern einen übersichtlichen wie kostenlosen Überblick über die aktuellen Kreditbedingungen wie

  • Effektiv-Zinssatz
  • Darlehenshöhe
  • Laufzeiten
  • Boni
  • Vertragsgebühren

und einiges andere mehr für einen wertvollen online-Kredit-Vergleich an die Hand geben. Schufafreie Sofortkredite erfreuen sich nicht nur wachsender Beliebtheit, sondern sind auch in zunehmendem Umfang in den Angebotspaletten der Portalbetreiber transparent aufgeführt.

Sie vermitteln Kreditsuchende an Kreditunternehmen, die sich auf zügige, kostenfreie Antragsannahme, Bearbeitung und Auszahlung binnen weniger Werktage spezialisiert haben - bei sogenannten Eilkrediten sogar innerhalb von 24 Stunden.

Die Laufzeiten liegen dabei durchschnittlich zwischen zwölf und 72 Monaten. Die jeweils fälligen Zinsen für den gesamten Zeitraum werden bereits zu Beginn der Kreditlaufzeit festgelegt und erhöhen die Kreditsumme um den entsprechenden Betrag. In den anschließenden monatlichen Raten zahlt der Schuldner Zinsen nebst eigentlicher Tilgungssumme an den Kreditgeber zurück.