dp

Trio spielt Werke von Mozart, Brahms und Co.

Langenfeld. (dp). Am Abend unseres Wander­erlebnistages lockt ein Kammerkonzert in die Wasserburg. Unter dem Titel »... und es blühen, es blühen die Klänge« spielt das Trio Hannah Müller (Violine), Edward Haspelmann (Horn) und Dr. Roman Salyutov (Klavier).

Im ersten Teil des Konzerts werden die Instru­mentalisten die ver­­schie­denen Facetten der Wiener Klassik. Unter anderem werden die mitreißende Sonate KV 280 von Mozart sowie die berühmte Frühlingssonate von Beethoven erklingen. Im zweiten Teil wartet das Horntrio von Johannes Brahms – voller Leidenschaft, Pathetik, Freude wie auch schmerzlicher Trauer und tiefer Nachdenklichkeit.

Beginn des Kammerkonzerts am kommenden Sonntag ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro (+ Gebühr) und an der Abendkasse 14 Euro. Als Parkplatz dient auch hier die Fläche am Graf-von-Mirbach-Weg 15.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.