David Posor 1 Kommentar

Langenfeld feiert sich und seine Vereine

Vier Tage Kirmes und ein Wochenende voller Musik, Tradition und Gemeinschaft: Das 41. Stadtfest kann starten!

Langenfeld. (DP). Zwei Bühnen, eine Kirmes und zahlreiche Vereine bilden das Basiskonzept. Das beliebte Stadtfest geht in seine nächste Runde und soll rund um das kommende Wochenende einmal mehr die Massen in die Langenfelder City locken.

In der Fußgängerzone flanieren, eine wilde Fahrt im Autoscooter erleben, das Bühnenprogramm anschauen oder eine kulinarische Köstlichkeit an einem der vielen Stände genießen: Wer das Langenfelder Stadtfest besucht, hat die Wahl. »Wir legen großen Wert darauf, ein Fest für Jung und Alt anzubieten«, sagt Dieter Braschoss, stellvertretender Bürgermeister und Vorsitzender der Interessengemeinschaft (IG) Stadtfest. Ein Feuerwerk wie bei der 40. Ausgabe im vergangenen Jahr werde es diesmal nicht geben. Alles andere Bewährte sei aber wieder in die Planungen integriert worden.

So auch die verschiedenen Gruppen, die das Gemeinschaftsleben in Langenfeld wiederspiegeln: »Uns ist wichtig, dass die Vereine sich präsentieren können«, so Braschoss. Man sei froh, in Zeiten so mancher Nachwuchssorgen­ wieder über zwanzig von ihnen dabei zu haben. Auf die Teilnahme der Clubs, die sich an den Kern­veranstaltungstagen – Samstag und Sonntag – in der Fußgängerzone zeigen, ist man hier besonders stolz.

In diesen Tagen werden auf Markt- und Rathausplatz die ersten Fahrgeschäfte aufgebaut. Organisationschef Braschoss will am Wochenende »auf jeden Fall eine Tour mit dem Riesenrad« machen. Außerdem freue er sich auf das Bühnengeschehen, die Stadtkönigsproklamation am Samstagabend und das offene Singen am Sonntag in der Stadthalle. Welche Gaumenfreuden er probieren wird, weiß er aufgrund der Vielfalt noch nicht: »Wir haben ein so reichhaltiges Angebot – die Auswahl wird schwierig!«

 

PROGRAMM

Bühne 1

Samstag, 22.4.
14.45 Uhr Schützenaufmarsch
samt Spielmannszug Richrath
15.00 Uhr Kirchliche Andacht
15.15 Uhr Eröffnung durch Bürgermeister
15.30 Uhr Blasorchester der Musikschule
16.00 Uhr Beginn des Stadtkönigs-
und Prinzenschießens
16.15 Uhr Spanische Gruppe »Buena Gente«
18.45 Uhr Stadtkönigs- und Stadtprinzen-
proklamation
19.45 Uhr Coverrock-Band »JimButton's«

Sonntag, 23.4.
12.00 Uhr Musiker Jochen Poidinger
14.00 Uhr Tanz- und Karate-Vorführung
der Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL)
15.00 Uhr Coverband »One‘s missing«
17.30 Uhr Boyband »2theUniverse«

Bühne 2

Samstag, 22.4.
14.30 Uhr Treffen der Schützen mit dem
Spielmannszug an der Kirche
14.45 Uhr Aufmarsch zu Bühne 1
15.30 Uhr Bluesrock-Band »Starbuckaster«
18.30 Uhr San Marino Band

Sonntag, 23.04.
14.00 Uhr Jugendtanzgruppe »Rheinsternchen«
15.00 Uhr Helene-Fischer-Double Jana Janson
17.00 Uhr Showband »B Famous«

Stadthalle

Samstag, 22.4.
11.00 Uhr Offenes Singen

 

Die Kirmes öffnet be­reits am Freitag um 14 Uhr und endet wie gewohnt erst am Montag um 22 Uhr.

 

 

 

Artikel kommentieren

Kommentar von Thomas
Finde das Stadt fest ja gut,nur finde ich das es immer die gleichen fahrgeschäfte sind.auch gefällt es mir nicht,das die kirmes an 2 Plätzen steht.