dp

Feuerwehrleute in Feierlaune

Löschteam lädt zu zwei Tagen der offenen Tür nach Wiescheid

Langenfeld. (dp). Am Wochenende präsentiert sich der Rettungstrupp auf seinem Gelände an der Verbindungsstraße 2. Samstagabend steht Live-Musik auf dem Plan.

Sie will zeigen, was sie hat und was sie kann – und so für ihr Team werben: Bei ihrem zweitägigen Event gewährt die Löscheinheit 4 der Freiwilligen Feuerwehr den Be­­suchern nicht nur einen genauen Blick auf ihre Fahrzeuge und Gerätschaften. Auch wird es am Sonntagmittag eine Schauübung der Nachwuchsfeuerwehrleute geben, bei dem die Jugend »ihre Leistungsfähigkeit beweisen« will, wie Frank Noack mitteilt. »Dabei können sich interessierte Jugendliche über die Arbeit der Jugendfeuerwehr informieren«, so der Presse­sprecher weiter.

Ebenfalls am Sonntagmittag erhalten die Besucher die Gelegenheit, an einem Feuerlöschertraining teilzunehmen. Außerdem wollen die Gastgeber die Gefahr einer Fettexplosion demonstrieren. Es soll laut Frank Noack deutlich werden, »wie gefährlich es ist, wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht«.

Angebote für Kids
und Live-Musik

Neben der Fahrzeugschau warten an beiden Tagen auf alle jungen Besucher Hüpfburg und Kinderschminken. Auch der Spielplatz in unmittelbarer Nähe zum Gerätehaus dient als Attraktion.

Auf dem Speiseplan stehen unter anderem frisch zubereitete Spezialitäten vom Grill. Am Sonntagmittag wird traditionell selbstgekochte Gulaschsuppe serviert und eine große Kaffee­tafel mit selbstgebackenen Kuchen ange­boten.

Auch auf einen Höhepunkt musikalischer Art darf sich das Publikum freuen: Am Samstagabend spielt die Live-Band Mike and the ­waiters aus Solingen.

Beginn des Events ist am Samstag um 18 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr.

 

NOCH MEHR LOS

Am Sonntag öffnet paral­­lel zum Tag der offenen Tür die Sportgemeinschaft Langenfeld (SGL) von 11 bis 15 Uhr die Wiescheider Turnhalle.­ Alle Kids erwartet hier eine Bewegungslandschaft.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.