ots/dp

Anwohner löschen brennenden Müllcontainer

Langenfeld. (ots/dp). Durch das beherzte Eingreifen von Anwohnern konnte wohl Schlimmeres verhindert werden: Als sie am gestrigen Abend gegen 22.20 Uhr einen brennenden Müllcontainer im Hof einer Gaststätte an der Solinger Straße bemerkten, griffen sie direkt zu Feuerlöschern.

Die spontanen Helfer brachten mit ihrem Einsatz den Brand unter Kontrolle – und verhinderten damit ein Übergreifen der Flammen auf einen Schuppen, einen Baum und eine Garage. Die Feuerwehr musste nach Eintreffen nur noch dafür sorgen, dass der Brand nicht wiederaufflammt.

Da laut der Experten von einer vorsätzlichen Brandlegung ausgegangen werden muss, hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

Erst in der Nacht zu Karfreitag war es in Langenfeld zu einem offenbar vorsätzlich gelegten Feuer gekommen. Hierbei brannten ein Wohnwagen und ein Pkw ab.

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.