IT

Gesunde Drahtesel seit einem Vierteljahrhundert

Das Fahrradhaus Garath ist ein echtes Familienunternehmen und betreut die Kundschaft bereits seit 25 Jahren erfolgreich

Garath. (IT). Seit 25 Jahren sorgt das Fahrradhaus Garath schon für gute Laune bei den Drahtesel-Fans. Mittlerweile logiert man an der Wolfgang-Döring-Straße 3 auf geräumigen 208 Quadratmetern Verkaufsfläche plus Keller mit Werkstatt.

Susanne Meisenbach betreut das Haus von Beginn an. »Vor 30 Jahren machte man sich im Bereich Motorrad/Fahrräder nach der Meisterprüfung üblicherweise selbständig. Den Gedanken verfolgte mein Mann damals ebenfalls. Aber mit dem Fahrradhype überwog vor 25 Jahren die Lust an Drahteseln und Zubehör. An der Peter-Behrens-Straße richteten sich mein Mann und mein Vater also ein kleines Ladenlokal ein und nannten es Fahrradhaus Garath. Damals gab es durch Karstadt noch viel Laufkundschaft. Schon zu jener Zeit haben wir immer alle Aufträge angenommen. Auch, wenn die Räder, die uns zur Reparatur oder zum ersten Einstellen gebracht wurden, aus dem Kaufhaus kamen. Aber wir haben das gerne getan und reparieren immer noch aus Leidenschaft, damit die Kunden zufrieden sind.« 

Ein gutes Fahrrad für die eigenen Belange zu finden, ist nicht ganz einfach. »Da muss man schon sensibel mit dem Kunden umgehen«, weiß Susanne Meisenbach. »Man muss miteinander sprechen. Auch ein Rennrad können wir so umbauen, dass ein ungeübter Mensch damit fahren kann. Wichtig ist, dass der Kunde zufrieden den Laden verlässt – dann kommt er auch wieder. Bei uns finden kleine und große Leute gleichermaßen das Fahrrad, das zu ihnen passt«, sagt sie.

Mit drei Mitarbeitern unterhalten Dirk und Susanne Meisenbach das Geschäft, das ständig mindestens 300 Neufahrräder vorrätig hält. Die Begeisterung für den Beruf hat in den letzten 25 Jahren nicht gelitten. »Man muss sich ständig fortbilden. Die großen Veränderungen betreffen die Vielfalt. Früher gab es in der Regel nur City- und Trekking-Räder. Heute gibt es hingegen viel mehr Sparten. Die Unterschiede herauszuarbeiten, zu verstehen und den Kunden so zu erklären, dass sie hinterher wissen, welches Rad zu ihnen passt – das ist immer wieder eine spannende Herausforderung, die den Job interessant hält«; so Susanne Meisenbach.

Die Kunden scheinen die Begeisterung zu teilen, denn zur Jubiläumsfeier war der Laden rappelvoll. Susanne Meisenbach: »Wir danken unseren treuen Stammkunden aus Garath und Umgebung und freuen uns auf die nächsten 25 Jahre.« 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.